ONLINE TICKETS NEWSLETTER PRESSE KONTAKT

# Kultur Winter

Edi Graf und Willy Huber

Do 12.12. – 19:00 Uhr

Eintritt: 20,-/15,-


> Tickets bestellen


> Tickets bestellen

Schwäbische Weihnacht und Schdubamusig

An Heiligabend 1818 erklang zum ersten Mal das Lied „Stille Nacht, Heilige Nacht“ in der St. Nikola Kirche in Oberndorf an der Salzach. Grund genug Edi Graf und Willy Huber, 200 Jahre später auch über dieses Lied eine Geschichte zu erzählen und es musikalisch zu betrachten.

Willy Huber, Zithervirtuose aus München begleitet seit vielen Jahren Edi Graf, Radiomoderator und Buchautor aus Rottenburg am Neckar, bei seinen Adventskonzerten und sorgt dabei für stimmungsvolle Klänge und authentische bayrische Stubenmusik.

Edi Graf hat seit über zehn Jahren bei seinen weihnachtlichen Veranstaltungen viele schwäbische Texte und Gedichte zum Thema Weihnachten gesammelt und auch weihnachtliche Texte bekannter Nichtschwaben wie James Krüss, Theodor Storm, Udo Jürgens und Heinz Erhardt ins Schwäbische übersetzt. So ist eine zweibändige Mundartsammlung entstanden, die Klassiker von Sebastian Blau, Heinz-Eugen Schramm und Werner Veidt ebenso enthält, wie auch Autoren aus der Region vom Schwarzwald über die Alb bis ins Allgäu und zum Bodensee. 

Der Ideenreichtum und der Humor, das Augenzwinkern und die Freude, die in der überlieferten Volksmusik zu finden sind, fasziniert das Duo heute immer wieder aufs Neue. 

Gemeinsam stellen Edi Graf und Willy Huber Schwäbisches zum Thema Weihnachten vor, erzählen die Geschichte von der Oma, die an Weihnachten nie wieder Zither spielen will, besuchen das „Weggetaler Kripple“ und verraten, warum’s Chrischtkendle beim Besuch der Hirten nicht gezittert hat… 

Wer beim KulturWinter vor der Veranstaltung essen möchte, der kann gerne bei uns einen Tisch reservieren. 


Ihr nächster Schritt:
> Tickets bestellen
> Anfahrtsbeschreibung Kulturhof
< Zurück zum Veranstaltungskalender